p-bl chip single
p-bl chip stack

Turniermodi der Poker-Bundesliga

Neben den Standard-Turnieren im Sit&Go und Freeze-Out bietet die Poker-Bundesliga weitere Turniermodi an.

Hier richtet sich die Anzahl der Punkte und die der Qualifikanten (nur Sit&Go) nach Startstack und Blindzeiten und ist somit an den Schwierigkeitsgrad des Turniers gekoppelt:

Sit&Go

Name   Punkte-faktor   Blind-erhöhung
in Minuten 
 Startstack   Anzahl
Finalisten 
 Teilnahme-
Gebühr 
On Tilt 1 3 3.000 10% 5,00 €
Quick Table 1 6 3.000 10% 10,00 €
Standard Table 1 10 3.000 10% 15,00 €
Master Table S 2 10 5.000 20% 20,00 €
Master Table M 2 12 10.000 20% 25,00 €
Master Table L 2 15 10.000 20% 30,00 €
Profi Table S 3 15 15.000 30% 35,00 €
Profi Table M 3 18 15.000 30% 40,00 €
Profi Table L 3 20 20.000 30% 45,00

Freeze-Out

Name   Punkte-faktor   Blind-erhöhung
in Minuten 
 Startstack   Teilnahme
Gebühr 
Quick Freeze-Out 2 6 3.000 10,00 €
Standard Freeze-Out 2 10 3.000 15,00 €
Master Freeze-Out S 3 10 5.000 20,00 €
Master Freeze-Out M 3 12 10.000 25,00 €
Master Freeze-Out L 3 15 10.000 30,00 €
Profi Freeze-Out S 4 15 15.000 35,00 €
Profi Freeze-Out M 4 18 15.000 40,00 €
Profi Freeze-Out L 4 20 20.000 45,00 €

Diese angegebenen Turniermodi dienen zur Orientierung und als Richtwert für die Poker-Bundesliga Turniere.

Da die regionalen behördlichen Auflagen bezüglich Poker-Turniere leider derzeit sehr unterschiedlich sind, ist es uns momentan leider nicht mehr möglich, bundesweit einheitliche Turniermodi festzulegen.

Um den Spielspaß und die Sportlichkeit regional also wieder in den Vordergrund zu stellen, werden die Start-Stacks und Blindzeiten von den verantwortlichen Turniermanagern bestimmt.
Diese orientieren sich an den hier angegebenen Turniermodi und an den behördlichen Auflagen des jeweiligen Bundesgebietes. Der jeweilige Turniermodus wird in den Informationen zum Turnier bekannt gegeben.

Das Punktesystem und die Qualifikationsmöglichkeiten bleiben selbstverständlich unverändert bestehen.