p-bl chip single
p-bl chip stack

Punktesystem der Poker-Bundesliga

Die Punktevergabe richtet sich nach der jeweiligen Turnierart. Wir unterscheiden hierbei zwischen den beiden Turniervarianten Sit&Go und Freeze-Out. Die Standard-Teilnehmergebühr für beide Turniervarianten beträgt 15 Euro.

Sit&Go

Vorrunden

Beim standardgemäßen Sit&Go werden die Punkte für die Vorrundentische mit einem Punkteschlüssel von 1 berechnet. D.h. der Erste, der ausscheidet, erhält einen Punkt, der Zweite zwei Punkte, usw. Der Gewinner der jeweiligen Vorrunde erhält soviel Punkte, wie Spieler an diesem Vorrundentisch teilnahmen, im Normalfall also 10 Punkte. Bei anderen Sit&Go Turniermodi können auch mehr Punkte pro ausscheidendem Spieler vergeben werden.

Qualifikation zum Finale

Für das Finale qualifiziert sich jeweils der Gewinner (1. Platz) eines Vorrundentisches. Je nach Sit&Go Turniermodus können sich aber auch die ersten zwei oder drei direkt für das Finale qualifizieren.

Standardgemäß qualifizieren sich weitere Spieler über die, in diesem Turnier erreichte, Punktzahl fürs Finale. Über die Punkte können sich maximal 3 Spieler qualifizieren. Bei 1-4 Finalisten qualifiziert sich 1 weiterer Spieler, bei 5-8 Finalisten 2 Spieler und ab 9 Finalisten qualifizieren sich 3 Spieler über ihre Punkte zusätzlich fürs Finale.

Alternativ kann bei einem Turnier auch angeboten werden, ein Lucky Loser Finale zu spielen. Wenn ein Lucky Loser Finale gespielt wird, gibt es keine Möglichkeit, sich über die Punkte für das Finale zu qualifizieren. Für das Lucky Loser Finale qualifiziert sich jeweils der Erste eines jeden Vorrundentisches, der sich nicht mehr für das Finale qualifizierte ( also der “Bubble Boy” ). Das Lucky Loser Finale wird mit dem Punktefaktor 1 ausgespielt. Der Gewinner des Lucky Loser Tables erhält zusätzlich 10 Bonuspunkte.

Ob das Lucky Loser Finale ausgespielt wird oder sich die Punktebesten fürs Finale qualifizieren erfahren Sie in den Turnierinformationen oder direkt von Ihrem Turniermanager.

Sonderfall bei der Qualifizierung der Punktebesten

Bei Punktegleichheit mit dem letzten über die Punkte qualifizierten Spieler qualifizieren sich maximal drei punktgleiche Spieler ebenso fürs Finale. Sollte es mehr als 3 punktgleiche Spieler geben, entscheidet die Poker-Bundesliga Rangliste darüber, welche der punktgleichen Spieler ins Finale kommen. Wer also die bessere Platzierung in der Bundesliga-Rangliste aufweisen kann, erhält den Vorzug.

Multi-Table Sit&Go

Statt eines einzelnen Vorrundentisches kann auch ein Multi-Table Sit&Go gespielt werden. Dabei starten zwei oder mehr Tische gleichzeitig. Sind die ersten zehn Spieler ausgeschieden, wird ein Tisch aufgelöst und die verbleibenden Spieler werden an den übrigen Tischen zusammengesetzt. Es qualifiziert sich nun nicht mehr nur der Erstplatzierte, sondern die ersten 10% (bei der Standard-Variante). Bei 40 Teilnehmern nehmen also automatisch die Plätze 1-4 am Tagesfinale teil.

Finale

Beim Finale wird mit dem Punkte-Faktor 10 gerechnet. Der Erste, der ausscheidet erhält 10 Punkte, der zweite 20, usw. Die 10 Besten eines Finaltisches erhalten zusätzlich folgende Bonuspunkte, abhängig von der Anzahl der Finalteilnehmer:

Finalisten 4 5 6 7 8 9 10+
1. Platz 40 60 80 100 130 160 200
2. Platz 30 40 60 80 100 130 160
3. Platz 20 30 40 60 80 100 130
4. Platz 10 20 30 40 60 80 100
5. Platz 10 20 30 40 60 80
6. Platz 10 20 30 40 60
7. Platz 10 20 30 40
8. Platz 10 20 30
9. Platz 10 20
10. Platz 10

Freeze-Out

Hierbei werden keine Vorrundentische gespielt. Das Turnier selbst wird wie das Finale gespielt und mit dem Punktefaktor 2 gewertet. Der erste ausscheidende Spieler erhält also 2 Punkte, der nächste 4 Punkte usw. Auch hier gibt es alternative Turniermodi mit höherer Schwierigkeit und somit mehr Punkten.

Die besten Spieler dieses Turniers erhalten zusätzlich Bonuspunkte, wiederum abhängig von der Teilnehmeranzahl, nach folgendem Verteilungsschlüssel 1 :

Teil- nehmer Bis 10 11- 12 13- 14 15- 16 17- 18 19- 20 21- 22 23- 24 25- 26 27+
1. Platz 10 20 30 40 60 80 100 130 160 200
2. Platz 10 20 30 40 60 80 100 130 160
3. Platz 10 20 30 40 60 80 100 130
4. Platz 10 20 30 40 60 80 100
5. Platz 10 20 30 40 60 80
6. Platz 10 20 30 40 60
7. Platz 10 20 30 40
8. Platz 10 20 30
9. Platz 10 20
10. Platz 10

Freerolls werden mit dem Punktefaktor 1 gespielt.

Bei einem Serienfinale einer regional beschränkten Turnierserie wird immer mit Punktefaktor 3 gespielt.

Turnierserien, die deutschlandweit gespielt wurden, erhalten ein Finale mit Punktefaktor 4.

1 Bis einschließlich 31.03.2009 wurden die Bonuspunkte noch in 5er Schritten erhöht
(also ‘bis 10/11-15/16-20/…/46-50/51+’ )